Campingplatzregeln auf unserem Hof

  1. Bei der Ankunft fahren Sie bitte durch das grüne, eiserne Tor (in der Nähe der drei Flaggen). Stoppen Sie bei der letzten Scheune an Ihre linken Seite. Ihr Fahrzeug kann hier geparkt werden, während Sie an der Rezeption einchecken (direkt an der Terrasse).

  2. Die Autos müssen nach dem Ein- und Ausladen auf dem nächstgelegenen Parkplatz geparkt werden. Für die Besucher gibt es einen Parkplatz, der sich neben dem Wohnhaus befindet.

  3. Check-in ist möglich ab 13.00 Uhr, Check-out bis 12.00 Uhr. Es ist jemand an der Rezeption bis 17.30 Uhr. Falls Sie eine spätere Anreise wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

  4. Der Campingplatz hat einen harten Untergrund, der aus Rasen besteht. Durch langanhaltende Trockenheit, können scharfe Heringe besonders gut befestigt werden. Bitte machen Sie keinen Gebrauch in ihrem Zelt von einer Plastikplane, da es den Rasen ersticken lassen würde. Nehmen Sie stattdessen eine Plane, die luftdurchlässig ist. 

  5. Sie können hier auch grillen, seien Sie aber bitte vorsichtig mit dem Feuer. Bitte nehmen Sie sich einen von den Betonziegeln für das Grillen und außerdem sollten Sie einen Eimer voller Wasser parat haben.

  6. Den häuslichen Abfall, den Sie verursacht haben (außer Plastik), verschließen Sie in einen Plastiksack, den Sie anschließend in den Container werfen. Der biologische abbaubare Abfall kommt in dem vorhergesehenen Eimer, den wir Ihnen am Anfang gezeigt haben. Diesen Abfall bekommen unsere Tiere.

  7. Hunde sind willkommen, sie sollten aus Respekt zu unseren andere Gästen aber auch Tieren angeleint sein. Mit ihrem Hund können Sie am besten in den Wald (150 Meter weiter) spazieren gehen, aber nicht auf unserem Bauernhof oder rund um den Hof. Vergessen Sie nicht die Hinterlassenschaften ihres Hundes wegzuräumen.

  8. Die Besucher haben die Meldepflicht und muss an der Rezeption melden. Falls Sie Besuch bekommen sollten, darf dieser Besuch auch sehr gerne bei uns übernachten, jedoch sollten Sie dies vorher angeben.

  9. Bitte halten Sie ihre Umwelt sauber, sowie auch die chemischen Toiletten. Die Hinterlassenschaften, die hierdurch entstanden sind, werden in die vorhergesehenen Becken entsorgt.

  10. Sie dürfen sich sehr gerne unsere Tiere anschauen und sie auch streicheln, jedoch sollten Sie sich bewusst sein, dass es Tiere sind und keine Kuscheltiere!

 

Hoeve "Carpe Diem“ wünscht Ihnen einen schönen Aufenthalt und genießen Sie die Tage auf unserem Hof!