Spazieren gehen und Radfahren im Norden von Limburg..

Startpunkt und Ruhepunkt im Nationalpark “de Maasduinen”…

Hoeve “Carpe Diem” ist ein Start- und Ruhepunkt für Radfahrer und Spaziergänger im Nationalpark “De Maasduinen”! Unser Hof befindet sich zwischen:

  Wanderknotenpunkt 22 und 26

 Radknotenpunkt 43 und 44

Verschiedene Rad- und Wanderstrecken kommen an unserem Hof vorbei. Stellen Sie ihr Fahrrad auf die “Fahrradwiese, während Sie auf unserer Bauernterrasse zur Ruhe kommen.

 

Die Höhepunkte des Nationalparks “De Maasduinen”

In der Nähe des Hofes befinden sich zwei Höhepunkte des Nationalparks “De Maasduinen”, nämlich:

Naturlandschaft ’Het Quin’Natuurgebied 'Het Quin'

Der “Bergerbos” ist ein Teil des Nationalparks “De Maasduinen” und in diesem Nationalpark liegt ‘Het Quin’. In dieser Heidelandschaft befinden sich verschiedene Moorseen die durch Paraboldünen umgeben sind. Oben auf einer dieser hohen Dünen hat man eine schöne Aussicht!


Der AussichtsturmDe Uitkijktoren

Der 12,5 Meter hohe Turm ist auf der höhesten Paraboldüne des Nationalparks “De Maasduinen” in Afferden gebaut worden. Hiermit ist das der höheste Punkt des Nationalparks “De Maasduinen”! Der Aussichtsturm steht auf dem gleichen Platz als wo der früheren Feuerturm  von Afferden und Umgebung gestanden hat. Das Klettern lohnt sich, denn die Aussicht gibt einen schönen Überblick über das gesamte Gebiet. Man sieht die Maas im Westen, den deutschen Reichswald im Norden, das Deutsche Hinterland im Osten und den südlichen Teil des Nationalparks “De Maasduinen”.